2012 Herbst-Stück:
„Grichtsmassig“

Grichtsmassig
Autoren: Eberhard Kreuzer
beitragsbild_hs_2012_grichtsmassig„Grichtsmassig“ wurde es beim Herbststück 2012.

Das bayerische Lustspiel stammt aus der Feder von Eberhard Kreuzer.

Premiere feierte die turbulente Verwechslungskomödie am am 09. November im Grafenauer Pfarrheim.

 

Inhalt

Das Stück spielt in der Zeit von 1970/80. Der Baron von Steinfeld lebt mit seinem Sohn Gernot und dem Diener James in seinem Schloss irgendwo auf dem Land. Geld ist schon lange keines mehr da, aber der Baron lebt immer noch in seiner adligen Welt.
Sein Nachbar Scheintaler, ein reicher Bauer, der schon den größten Teil der Liegenschaften des Barons aufgekauft hat, ist dem Adligen ein Dorn im Auge.
Marion, die Tochter des Bauern und Gernot sind ineinander verliebt.
Als eines Tages der Zuchtbulle Herkules, der im Besitz des Barons ist, erschossen auf der Weide liegt, beschuldigt der Baron den Bauern Scheintaler der Tat. Marion und Gernot versuchen die Sache aufzuklären um das Ganze nicht grichtsmassig werden zu lassen.
Eine heimlich vom Baron aufgegebene Heiratsannonce, ruft eine reiche Witwe mit ihrer Tochter auf den Plan und sorgt für zusätzliche Verwirrung. Ist dieser gordische Knoten zu lösen, oder wird’s’ doch noch grichtsmassig?

Rollen & Darsteller

  • Dagobert von Steinfeld, Baron – Peter Hinterberger
  • Gernot von Steinfeld, sein Sohn – Armin Krause
  • James, Diener – Christian Niegl
  • Scheintaler, Bauer – Alfons Tanzer
  • Marion, seine Tochter – Maria Kritzenberger
  • Resi, Magd – Edeltraud Niegl
  • Polizist Kapfinger – Herbert Obermeier
  • Notar Müller – Gerhard Firla
  • Rechtsanwältin Dr. Weidlich – Jutta Spengler
  • Gabriele Bulle-Meierlein, Witwe – Dorothea Thamm
  • Gwendolin Bulle-Meierlein, ihre Tochter – Theresa Köck
  • Schlossgeist – Gerhard Thamm

Regie – Maria Stangl
Technik – Musik MB

Unsere Bilder-Galerie zu „Grichtsmassig“

PNP-Presseartikel zu „Grichtsmassig“

presseartikel_grichtsmassig_01___Miniaturpresseartikel_grichtsmassig_02___Miniaturpresseartikel_grichtsmassig_03___Miniatur

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.