Archiv der Kategorie: Ereignisse 2017

Theater-Workshop:
„Haben Sie ’nen Korkenzieher?“

Zweitägiger Theater-Workshop in Jandelsbrunn

Am 29. und 30. April 2017 fand in Jandelsbrunn aus dem umfangreichen Fortbildungsprogramm des VBAT (Verein Bayerischer Amateuertheater) ein zweitägiger Theater-Workshop statt. 

Inhaltlich behandelte die Fortbildung aus dem Modul Schauspiel die Kunst der Improvisation und die Darstellung von Gefühlen wie Liebe, Hass, Freude und Angst. Referent Jürgen Peter veranschaulichte den Laienspielern wie auf der Bühne Spontaneität, Witz und passende Reaktionen zum Stück umgesetzt werden. Unter dem Stichwort „Haben Sie mal ’nen Korkenzieher“ setzten die Kursteilnehmer mit viel Spaß und Einsatz ihre Interpretation der Impro-Szene um. 

Teilgenommen haben Laienspieler der Bühnen aus Jandelsbrunn, Zwiesel und vom Theaterverein Grafenau (Sabine und Alfons Tanzer, Inge Schon) sowie die Theatergruppe des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums Waldkirchen.

PNP Zeitungsartikel zum Theater-Workshop 

Mundart-Theater wird Kulturerbe

Mundart-Theater wird immaterielles Kulturerbe
Theaterverein Grafenau darf Mundart-Logo führen

Die deutsche UNESCO-Kommission nahm im Jahr 2016 das Mundart-Theater in den Katalog des „immateriellen Kulturerbes“ auf. 

Auf Antrag dürfen Theaterbühnen mit entsprechender Mundart-Ausrichtung ein Kulturerbe-Logo im Außenauftritt verwenden.

Am 20. März 2017 erhielt der Theaterverein Grafenau als Mundart-Bühne vom BDAT (Bund deutscher Amateurtheater) die offizielle Bestätigung zur Verwendung des folgenden Logos:

Logo immaterielles Kulturerbe